Finanzblogger &
ihre besten Werke

Sie heißen Finanzwesir, Finanzrocker, ETF-Blog, oder Der Privatier. Und sie posten pro Woche oft mehrere Artikel, Videos oder Podcasts.

Die Szene der Finanzblogger ist facettenreich. Und so auch die Vielfalt an E-Books, Büchern und Seminaren.

Darf ich Sie einladen? Zu einem Rundgang durch die Finanzblogger-Bibliothek.

A, B, C

Aktien mit Kopf

Aktien mit Kopf

Nur der rationale Kapitalist wird langfristig erfolgreich. Und das aus einem guten Grund! Er kennt die unwegsamen Gelände in denen er unterwegs ist, denn er hat sich das Wissen des wahren Kapitalisten aufgebaut und auch seine Probleme erkannt. Er weiß, dass er in erster Linie selbst für sein Glück und seinen Erfolg verantwortlich ist und niemand sonst. Er weiß, dass Fleisch schmeckt, aber er Helga die Zinskuh besser in Ruhe ihre Arbeit machen lässt.

Im Ratgeber „Der rationale Kapitalist“ lernst du den spannenden Alltag des erfahrenen und souveränen Kapitalisten kennen. Du lernst, vor welchen Problemen und Entscheidungen er täglich steht und wie er seine Chancen zur maximalen Selbstoptimierung nutzt, um Vermögen aufzubauen. Um seine Möglichkeiten zu bewirtschaften, setzt er z.B. Tools im Aktienhandel ein, die von Sozialisten aufs äußerste verteufelt und von Kapitalisten gesucht werden wie der Heilige Gral. Übrigens: Auch als Einsteiger kannst du die Grundlagen der Aktienbewertung und Börsenpsychologie lernen, wenn du nur engagiert genug bist.

YouTube Kanal: Aktien mit Kopf

Boerseneinmaleins.de

Boerseneinmaleins.de

Gibt es bald noch Bankschalter? Was sind Robo Advisor? Was sind Fintechs?

Der digitale Wandel wird insbesondere in der Finanzbranche zu massiven Verwerfungen führen. In den nächsten fünf bis maximal zehn Jahren wird sich die Bankenwelt grundlegend verändern. Welche Neuerungen wird es geben, welche Unternehmen werden sich etablieren und was für ein Trend zeichnet sich derzeit ab? Diese Entwicklungen möchte ich gezielt aufzeigen.

Die disruptive Technologie, künstliche Intelligenz, Fintechs, Robo Advisor und die Finanzbloggerwelt kenne ich mittlerweile sehr gut, um einige Tendenzen beleuchten zu können. Die Kommunikation der Finanzdienstleister mit dem Endkunden wird größtenteils eine ganz andere werden als bisher gewohnt. Schon das derzeitige Tempo der Verschiebungen im Finanzsektor ist immens hoch. Welche Synergien werden sich ergeben, wie baut man heutzutage eine Kundschaft auf und hält den Kunden bei Laune? Dies sind essenzielle Fragen, die im Buch beantwortet werden. Zudem werden einige Experten aus dem Fintech Bereich und aus der Finanzbloggerwelt berichten, wie sie das neue digitale Zeitalter für sich nutzen. Ein spannendes, sehr praxisorientiertes Buch mit einem Mehrwert für den interessierten Leser.

Finanzblog: Boerseneinmaleins.de

D, E, F

DerContrarian.de

Der Contrarian

Vermögen aufbauen mit Aktien im Digitalzeitalter? Von vielen wird die Börse immer noch als zu riskant wahrgenommen, wenn es um Sparen und Altersvorsorge geht. Dabei werden die langfristigen Risiken deutlich über- und die Chancen erheblich unterschätzt, obwohl der Vermögensaufbau mit Aktien heute besonders einfach und sicher ist. Dieses Buch führt sie verständlich von Anfang an mit einfachen Prinzipien zum langfristigen privaten Vermögensaufbau mit Aktien und zeigt, warum sich keine Anlageform zum passiven Investieren besser hierzu eignet.

Fiananzblog: DerContrarian.de

Finanzwesir.com

Finanzwesir
Sie haben in Ihrer Finanzbibliothek sicherlich Bücher, die Sie immer wieder zur Hand nehmen. Und ich bin mir sicher, das Buch von dem Finanzwesir wird zukünftig dazugehören. In seinem Titel „Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen“ finden Sie sein gesammeltes Know-how. Und das ist – nach seiner über 20-jährigen Erfahrung an der Börse – sehr viel. Sie erfahren so ziemlich alles, was wichtig ist, um intelligent Geld anzulegen, die finanzielle Freiheit zu erlangen und eine solide Altersvorsorge aufzubauen.

Das Buch ist wie gewohnt in der Manier seines Finanzblogs Finanzwesir.com geschrieben – klar strukturiert, einfach und verständlich. Eine Meisterleistung auf 440 Seiten mit fundiertem Spezialwissen. Wenn Sie sich schon länger mit der Börse beschäftigen, werden Ihnen an einigen Stellen die Augen aufgehen. Und wenn Sie mit der Börse gerade starten, dann seien Sie sich sicher, dass Ihnen dieses Buch viele teure Anfängerfehler ersparen wird.

Finanzblog: Finanzwesir.com

Der-Privatier.com

Der Privatier

Peter Ranning, Diplom-Ingenieur und Angestellter in der IT-Branche, entschließt sich im Alter von 56 Jahren – etwas mehr als 10 Jahre vor dem offiziellen Renten- beginn – seinen Beruf freiwillig aufzugeben. Und muss plötzlich für eine Vielzahl von Fragen die passenden Antworten finden, wie z.B. zum Aufhebungs- vertrag, zur Abfindung, zu Steuern, Renten-Beginn und -Höhe, Abschläge, Kranken- und Pflegeversicherung, Riester, Rürup und vieles mehr. Und vor allen Dingen: Würde das gesparte Kapital reichen?

Fiananzblog: Der-Privatier.com

Finanzrocker.net

Finanzrocker

Oft werde ich gefragt, warum ich fast meine gesamte Freizeit dafür investiere, um anderen Leuten mehr über die finanzielle Bildung zu erzählen? Ganz einfach: Weil mich das Thema selbst viele Jahre nicht interessiert hat und mir Geldanlage scheißegal war. Und mit so einer Einstellung verlierst Du erstens viele wertvolle Zinseszins-Jahre und zweitens machst Du sehr viele Fehler bei der Investition Deines sauer ersparten Geldes. Du schließt teure, unnötige Versicherungen ab, investierst in schweineteure, schlecht performende Fonds oder lässt Dein Tagesgeld von der Inflation vernichten. Mir erging es so und mir wird heute noch ganz schlecht, wenn ich daran denke. Aber rumjammern bringt nichts! Hier helfen nur schnelle Taten.

An dieser Stelle kommt nun mein Buch ins Spiel. Diesen Leidensweg wollte ich nicht nur im Finanzrocker-Blog erzählen, sondern in einem Buch zusammenfassen, das dem Leser von vornherein einen Mehrwert bietet. Nach jedem Kapitel gebe ich dem Leser einen Soundcheck mit Tipps auf den Weg und habe im dritten Teil konkrete Grundlagen zum individuellen Vermögensaufbau zusammengefasst. Im Gegensatz zum Blog erwähne ich hier auch erstmals konkrete Zahlen. Wie hoch war mein Erbe damals? Wie hoch waren die Verluste denn nun konkret? Eine Linkliste zu in meinen Augen essenziellen Blogbeiträgen meiner geschätzten Kollegen rundet das Buch ab.

Finanzblog: Finanzrocker.net

G, H, I

Gisela-Enders.de

Gisela Enders

Für viele Menschen ist die finanzielle Freiheit ein großes Ziel. Wenn man nicht mehr für Geld arbeiten muss, erscheint so vieles möglich. Für Menschen, die täglich zur Arbeit müssen, ein Eldorado des Träumens. Wie leben Menschen aber wirklich, wenn sie das Ziel erreicht haben? Dieser Frage ist Gisela Enders nachgegangen und hat finanziell freie Menschen interviewt. Sie hat spannende Menschen getroffen. Welche, die gar nicht mehr arbeiten und andere, die aus lauter Leidenschaft jeden Tag ihrer selbstgewählten Tätigkeit nachgehen. Welche, die aus Aktienerträgen ihren Lebensunterhalt bestreiten und andere, die von Mieteinnahmen leben. Und solche, die mit wenig Geld im Ausland leben. Menschen, die ihre Zeit mit ihren Kindern genießen möchten und andere, die mit Leidenschaft eigene Projekte verfolgen. Die meisten Gesprächspartner leben finanziell sparsam und fallen ihren Mitmenschen höchstens durch Zeitreichtum auf. Spannend sind die Gedanken über das jeweilige eigene gute Leben. Aktiv geplant und nicht durch andere verplant. Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt. Inspirierende Entwürfe, die Mut machen, das Leben jenseits des Hamsterrads zu denken.

Finanzblog: Gisela-Enders.de

J, K, L

M, N, O

Madamemoneypenny.de

Madamemoneypenny

Finanzblog: Madamemoneypenny.de

Nurbaresistwahres.de

Nur Bares ist Wahres

Der Aktienmarkt bietet ein viel breiteres Spektrum an, als den meisten Anlegern bewusst ist. Vor allem Anlagemöglichkeiten im englischsprachigen Raum werden oft außer Acht gelassen, doch gibt es gerade hier hervorragende Möglichkeiten, das passive Einkommen durch Dividenden zu erhöhen. Luis Pazos beschreibt untypische Anlagebeispiele wie Income Trusts, Master Limited Partnerships, Convertible Bonds und Real Estate Investment Trusts. Praxisorientierte Ratschläge zu Depotauswahl, Recherchequellen, Titelauswahl sowie Portfoliostrukturierung und wichtige steuerrechtliche Aspekte ergänzen den kompakten Einstieg.

Finanzblog: Nurbaresistwahres.de

P, Q, R

Passives-Einkommen-mit-P2P.de

Passives Investieren mit P2P

Wir leben in einer Zeit, in der es immer wichtiger wird, selbst finanzielle Verantwortung zu übernehmen und nach Mitteln und Wegen zu suchen, sein Geld sinnvoll zu investieren.

Zu diesen innovativen Mitteln gehört auch die P2P-Industrie, die messbar von Monat zu Monat in Europa wächst. Schon fast 100 Plattformen sind in Europa zugelassen und es werden immer mehr. Inzwischen haben sich unter den ganzen Start-Ups einige Plattformen entwickelt, bei denen sich ein tieferer Blick lohnt. Dieses Buch ist genau das richtige für dich, wenn du:

  • denkst, das P2P-Konzept sei unseriös
  • du Investment-Anfänger bist und nicht weißt, wo und wie genau du starten sollst
  • du dich im Anbieter-Dschungel nicht zurecht findest und nicht weißt, mit welcher Plattform du starten sollst
  • du ein erfahrener Aktien-Investor bist, der nach einer Möglichkeit sucht, sein Gesamtportfolio stärker zu diversifizieren
  • du mehr über das P2P-Investment erfahren möchtest

Alles was wichtig ist, findest du kompakt in diesem Ratgeber, basierend auf den Erfahrungen von ebenfalls zwei Privatinvestoren, die immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten sind und sich niemals von Vorurteilen lenken lassen.

Finanzblog: Passives-Einkommen-mit-P2P.de

Renditeratgeber.com

Renditeratgeber.com

Die technische Analyse ist ein weiterer wichtiger Bestandteil für einen erfolgreichen Handel an der Börse. Gerade wenn es darum geht den passenden Einstieg bei der gewählten Aktie zu finden. Zur Auswahl stehen hier unzählige Trendfolgeindikatoren und Oszillatoren, verschiedene Theorien die von der Dow Theorie bis zu Eliot Wellen Theorie, den Fibonacci Retracements und der Volumentheorie reichen. Auch verschiedene Darstellungsformen haben sich über die Jahre etabliert. Die wohl am häufigsten genutzte Darstellungsform ist heute der Candlestickchart, auf den ich hier genauer eingehen werde. Auch werden in diesen Buch, die einzelnen Candlestickformationen beschrieben und erklärt. Des Weiteren werde ich in diesen Buch einzelne Chartformationen, wie Flaggen, Wimpel, Top- und Bodenformationen und die Entstehung von Gaps erklären.

Finanzblog: Renditeratgeber.com

Petrawolff.blog

Petra Wolff

Value Investing bedeutet, mit Aktien solider Unternehmen ein Vermögen aufzubauen, das lohnende Erträge abwirft. Nach der Lektüre dieses Buches fallen Entscheidungen leicht:

  • Welche Aktien?
  • Für wie lange?

Auswahl und Analyse erfolgen in drei Stufen:

  • erstes Filtern
  • Schnell-Check
  • ausführliche Analyse

Nach jeder Stufe zeigt sich, ob weitere Untersuchungen sinnvoll sind. Das spart Arbeit und Zeit. Es sind keine Vorkenntnisse im Lesen von Jahresabschlüssen notwendig. Alles wird anschaulich anhand von Beispielen erklärt.

Money Management – durch planvolles Vorgehen einen kühlen Kopf bewahren:

  • müheloses Sparen ohne zu entbehren
  • Ziele setzen, den Überblick behalten
  • die Ertragsphase organisieren

Finanzblog: Petrawolff.blog

Renditeratgeber.com

Renditeratgeber.com

Die Kennzahlenanalyse ist ein wichtiger Bestandteil, wenn es darum geht die besten Aktien herauszusuchen. Wie sonst sollte man auch einschätzen können ob ein Kurs auf längere Zeit steigt oder fällt ohne zu wissen was das Unternehmen für Gewinne schreibt, ob genügend operativer Cashflow vorhanden ist, oder wie die Werte der Kennzahlen aussehen und wie man diese einschätzt. Darum habe ich diese Thematik so kompakt wie möglich auf 17 Seiten zusammengefasst, um die wichtigsten Kennzahlen und Bewertungsmaßstäbe zu vermitteln.

Finanzblog: Renditeratgeber.com

L, S, T

sfg-value.de

Till Schwalm

„Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür.“

Warren Buffett hat die Anlage-Philosophie hinter dieser so einfach klingenden Devise zu einem der reichsten Menschen unserer Zeit gemacht: Value-Investing – das von Benjamin Graham um 1949 entwickelte Prinzip revolutionierte das Anlegerverhalten und stellte Geldanlage erstmals auf eine wissenschaftliche Grundlage.

Till Schwalm zeigt mit „Einfach Investieren“, wie jeder Privatanleger von den erfolgreichen Strategien von Warren Buffett & Co. profitieren kann. Er erläutert die Grundlagen, gibt konkrete Tipps und hilft bei den ersten Schritten an der Börse. Die Grundlagen des Value Investing kompakt für Einsteiger aufbereitet.

Finanzblog: sfg-value.de

U, V, W

X, Y, Z

Des Moosmanns Schincken & Schmöcker

Der Moosmann Investment Guide

Der Moosmann Investment Guide

Für Selbtsanleger

Mehr erfahren

Playing the Long Game

Playing the Long Game

Winning Strategies and Tips for Achieving Financial Freedom and Wealth

Mehr erfahren

Depotkonto

Depotkonto

Das Handbuch

Mehr erfahren

Wertpapiersparplan

Wertpapiersparplan

Das Handbuch

Mehr erfahren

Vermögenswirksame Leistungen (VL)

Vermögenswirksame Leistungen (VL)

Das Handbuch

Mehr erfahren

Robo Advisor

Robo Advisor

Das Handbuch

Mehr erfahren

Diese Bibliothek ist nicht vollständig!
Dein Werk ist nicht dabei?

Du bist Finanzblogger?

Du hast ein E-Book, ein Buch oder ein Seminar geschrieben?

Du bietest dein Meisterstück bei Amazon, bei DigiStore24, über eine andere Plattform oder kostenpflichtig über deinen Finanzblog an?

Dann lass es mich wissen!

Schreib mir über das Kontaktformular oder direkt eine Nachricht an kontakt [@] moospara [Punkt] de, damit ich auch dein Meisterwerk in diese Finanzblogger-Finanzbibliothek aufnehmen kann.

Es wäre toll, wenn Du eine kurze Beschreibung und ein Cover beifügen könntest.

9 + 9 =